Wir sind eine auf Initiative Biberacher Bürger und der Volksbank Biberach ins Leben gerufene Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger.
Unser stiftungseigenes Projekt: Die Bürgerstiftung Biberach unterstützt nachhaltig Aktivitäten und Projekte zur Völkerverständigung
Übergabe der Stiftungsurkunde am 07.11.2005 durch Regierungspräsident Hubert Wicker an der Vorstand der Bürgerstiftung
Unsere Auszeichnung:
Die Bürgerstiftung Biberach trägt das Gütesiegel für Bürgerstiftungen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Förderung 2013

In 2013 stellte die Bürgerstiftung zur Unterstützung von 11 Projekten und für den Fritz-Montag-Bürgerstiftungs-Preis erneut mehr als 30.000 € zur Verfügung, so dass seit Gründung der Bürgerstiftung eine Vielzahl von Projekten mit 160.000 € gefördert wurden:

Aktiv- und Abenteuerspielplatz in
Biberach, Schlierenbachstraße
(5.000 €)

Jugend aktiv
Ehrenschwanghütte: Gemeinschaftserlebniswoche bei Arbeit und Freizeit
(2.000 €)

Jugend aktiv
Kochprojekt der Mobilen Jugendarbeit

(1.300 €)

Montessorie-Kinderhaus
Mitfinanzierung des Außenbereiches

(3.000 €)

Evangelisches Kantorat
Konzert "Verdi Requiem"

(2.500 €)

"Ein Klassenzimmer im Grünen"
Das stiftungseigene Projekt: Ausbau der Infrastruktur auf der Streuobstwiese

(1.500 €)

"Ein Klassenzimmer im Grünen"
Das stiftungseigene Projekt: Renaturierung eines Feuchtbiotopes

(3.000 €)

Mali-Werkrealschule
Lernwerkstatt mit Erweiterungsmöglichkeit zu einem Lernatelier

(1.400 €)

Mali-Werkrealschule
Ausbau des Schulsanitätsdienstes unter dem Aspekt der Integration

(2.800 €)

Maßnahmen der Arbeitsgruppe "Integration / Migration"
der Bürgerstiftung Biberach

(2.000 €)

Aktion "Rund um den Schulstart"
(550 €)

Fritz-Montag-Bürgerstiftungs-Preis
(5.000 €)