Wir sind eine auf Initiative Biberacher Bürger und der Volksbank Biberach ins Leben gerufene Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger.
Unser stiftungseigenes Projekt: Die Bürgerstiftung Biberach unterstützt nachhaltig Aktivitäten und Projekte zur Völkerverständigung
Übergabe der Stiftungsurkunde am 07.11.2005 durch Regierungspräsident Hubert Wicker an der Vorstand der Bürgerstiftung
Unsere Auszeichnung:
Die Bürgerstiftung Biberach trägt das Gütesiegel für Bürgerstiftungen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen

Klassenzimmer im Grünen

In mehreren Etappen wird in diesem langfristigen Projekt südlich der Mittelbiberacher Steige eine Streuobstwiese rekultiviert und ein „Klassenzimmer im Grünen“ geschaffen. Den Schulen der Region wird damit die Möglichkeit geboten, beispielsweise Teile des Biologieunterrichtes im Freien zu gestalten.
Mai 2016
Weitere Mitbewohner sind auf unserer Streuobstwiese eingezogen. Wir freuen uns sehr, dass es bei uns Natur zum "Anfassen" gibt.

Ziel der Streuobstiese ein langfristiges, auf Kinder und Familien abzielendes Projekt, welches in Etappen Gestalt annimmt.

Förderung des Dialogs zwischen Alt und Jung
Hervorhebung des Ehrenamtes
Möglichkeit der Zusammenarbeit der Schulen (z.B. Biologieunterricht)
Aktives mitgestalten und Übernahme von Verantwortung
Beobachtung der Natur im Jahreslauf (von der Saat bis zur Ernte)

In den ersten Etappen dieses langfristigen Projekts wurde eine Blumenwiese angelegt und im Herbst 2009 wurden bereits die ersten 20 Obstbäume gepflanzt. Mittlerweile gibt es stiftungseigenen Apfelsaft.

Vor allem Schüler der Biberacher Mali-Hauptschule mit Werkrealschule haben in mehreren Arbeitseinsätzen und mit viel Engagement und Kraft alte Bäume gefällt und die Vorbereitungen getroffen, dass der Boden für die Weiterbepflanzung vorbereitet werden konnte. „Diese Schüler sind die kleinen Helden unseres gerade erst begonnen Projektes.“ stellt zutreffend die Patin des Projektes Dr. Eva-Maria Dünkel fest.

Diese jungen Menschen, die von Herrn Koch bei der Arbeit angeleitet und unterstützt werden, haben durch ihr aktives Ehrenamt gesellschaftliche Verantwortung übernommen.

Mehr auf der Website der Mali-Schule 

Wir brauchen Sie als …

Unterstützer unserer Ideen
Bürger, die ehrenamtlich an diesem Projekt mitarbeiten möchten
Paten, die sich finanziell an diesem generationenübergreifenden Projekt beteiligen möchten